Bratapfel

Egal wie oft ich schon geschrieben habe, dass ich irgendetwas liebe – das hier liebe ich besondersIMG_1552

Füllung

  1. Schokolade
  2. Haselnuss/-krokant
  3. Marzipankartoffel
  4. Mandelstifte
  5. zerstoßener Spekulatius
  6. wer’s mag kann oben ein Marshmallow draufsetzen

Pro Person ein süß-saurer Apfel z.B. Boskop

dazu gibts:

  1. Vanillesoße
  2. Zimt und/oder Puderzucker für obendrauf

Zubereitung:

  1. Die Äpfel waschen
  2. das Kerngehäuse ausstechen
  3. Füllung hinein geben
  4. in Ofentauglichen Schalen oder in einer Auflaufform bei 220° 25-35min garen
  5. mit Vanillesoße servieren
Advertisements

Comment, please

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s