HildaBrötchen

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 100g Mandeln blanchiert und gemahlen
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 100g Zucker
  • 200g Butter
  • Konfitüre oder Gelee
  • Puderzucker+Lebensmittelfarbe+Zitronensaft
  • oder Kuvertüre

Zubereitung:

  • Mehl und Mandeln mischen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Mehlmischung hinzufügen und alles zu einem bröseligen Teig verrühren.
  • Mit den Händen kneten und in Frischhaltefolie eingewickelt über Nacht in den Kühlschrank stellen.Hildabrötchen
  • Den Teig ausrollen bis er ca. ½ Zentimeter dick ist und Kreise ausstechen. Wichtig!!! Bei der Hälfte der Kreise kleine Mittelkreise ausstechen.
  • Auf einem Backblech mit Backpapier bei 180° Umluft 10-12Minuten backen.
  • Die gebackenen Plätzchen abkühlen lassen.
  • Auf die Böden machst du nun Marmelade und legst dann einen Deckel obendrauf.
  • Im Rezept steht für die Glasur aus Puderzucker, Zitronensaft und Lebensmittelfarbe pastellfarbigen Zuckerguss zu machen… das sieht auch echt immer gut aus aber wir hatten leider nicht mehr genug Puderzucker… aber mit Kuvertüre geht’s auch gut

Meine Lieblings-Weihnachtsplätzchen – probierts am besten selbst aus

Advertisements

Comment, please

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s