Avocado-Sandwich mit selbstgemachter Avocado-Creme

AvocadosandwichVoll motiviert starten wir in den Frühling. Und weil der Frühling heute (vor einigen Wochen) auch ein bisschen sommerliche Temperaturen mit sich bringt, gibt’s was Leckeres zu essen für die warmen Tage. Wenn es so warm ist hat man ja nicht immer Lust auf etwas Warmes, Schweres im Bauch – deswegen habe ich heute mal was einfaches, neues ausprobiert.

 

 

 

ihr braucht für Die Creme

  • eine halbe AvocadoAvocadocreme
  • 3EL Crème Fraiche
  • 3EL Frischkäse
  • eine viertel Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Currypulver

 

so geht’s:

Alles rein in eine Schüssel und miiiiiiiiiiixxxxxxxen – das war‘s schon

 

ihr braucht für Die SandwichesZutaten

  • 2Toastys
  • eine halbe Zucchini
  • ene halbe Paprika
  • ein paar Scheiben Gurke
  • eine Tomate
  • Olivenöl (für die Pfanne)
  • Pfeffer und Salz
  • die selbstgemachte Knoblauchcreme

 

so geht’s:

Das Gemüse in Scheiben schneiden. Die Zucchini in einer Pfanne mit Öl, Salz und Pfeffer braten. Die Toastbrötchen kannst du in der Zeit, in der die Zucchini in der Pfanne sind, toasten. Jetzt bestreichst du die Brötchen mit der Avocado-Creme und belegst sie mit dem frischen Gemüse und der gebratenen Zucchini. Wenn du möchtest kannst du natürlich auch noch mehr darauf legen wie z.B. frische Salatblätter.

 

 

 

 

Advertisements

Comment, please

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s