lilanda in Frankfurt

Ich war tatächlich noch nie da – noch nie in Frankfurt. In mehreren Beiträgen hatte ich etwas von meiner eigenen Lesechallenge berichtet, die ich auf ein herbstliches Ereignis erweitern könnte, falls ich mein erstes Ziel – Augustende – nicht schaffe.  Was ich aber eigentlich sagen wollte: Ich war für ein paar Tage in Frankfurt und da gibt es ein großes Ereignis jedes Jahr rund um Bücher. Die Buchmesse. Das war aber nur ein kleiner riesengroo0ßer Punkt in den sechs Tagen.Skyline

Ich war mit jemandem unterwegs, der schon etwas länger in Frankfurt lebt.(und einer Freundin) Das hat mir persönlich super gefallen, weil man neben den typischen Touristen Anlaufstellen auch noch ganz andere niedliche kleine Ecken von Frankfurt entdecken konnte.

Fechenheim – da haben wir gewohnt, sind am Main entlang spatziert und haben in einer der 0,9Millionen Eiscafes „Venezia“ Eis genossen.

Mainufer

Hochhäuser

 

Einkaufszentrum

Nächste Station Hauptbahnhof – Ausstieg in Fahrtrichtung rechts. Das war unser nächstes Ziel – wir sind also am Bahnhof ausgestiegen und zum Bankenviertel gelaufen. Dort ging es mit einem Aufzug den Main Tower rauf, auf dem wir dann Teil der Skyline sein durften. Das ist mein persönlicher Tipp – der Ausblick ist wirklich grandios. Wenn man schon im Zentrum ist gehört natürlich auch shoppen ins Programm. Vorher noch kurz die kostenlose Mini Platform der Zeil-Gallery rauf und wieder runter, dann ging es los. Ich habe dabei erhlich gesagt gar nichts gekauft, aber es gab schon so den ein oder anderen Laden, den man bei mir nicht findet, deswegen war das Stöbern einfach mal schön und ganz entspannt. Ansonsten kurz „Eiserner Steg“ begutachtet, ein paar mal auf den Auslöser gedrückt und ab nachHhause.

 

Mir persönlich sehr gut gefallen hat Bornheim. Einfach ganz süß zum Schauen. Da gab es zum Beispiel ein Geschäft „Kreis zu Quadrat“ das hat mich total inspiriert und deswegen überlege ich auch, ob ich dazu mal einen ganzen Beitrag verfasse. Das Konzept des Ladens liegt bei Handmade, Up- Recycled – das gefiel mir super.

Was bei mir hängen geblieben ist, sind außerdem ein Park und der Chinesische Garten. Ein Fleckchen Ruhe in der Großstadt.

Sachsenhausen – nur kurz durch – mein erster Eindruck war auf jeden Fall positiv, vielleicht lag es aber auch daran, dass auf einmal die Sonne so richtig durchkam 😉

Dann haben wir auf eigene Faust den U-Bahnplan in die Hand genommen und sind nach Bockenheim, mitten ins Uni-Gelände. Einfach mal ein bisschen durch spatziert – entspannt, schönes Wetter, gemütlich, süß …

Göthe Turm und Oberrath am letzten Tag – am Götheturm sind noch Schaukel, Wippe und ein Labyrinth – schön für jeden, der Kinder dabei hat. Aber auch so ist der Götheturm ein schönes Ausflugsziel. Von oben hat man einen schönen Blick auf den Wald UND die Skyline und das für umsonst. In Oberrath sind wir auf dem Rückweg gelandet, nicht interessant in meinen Augen, das Joghurteis war aber lecker 😀

Als letztes möchte ich euch noch von der Buchmesse erzählen. Für alle, die noch nie in Frankfurt auf dem Messegelände waren – es ist riesig. Es gibt mehrere Eingangsgebäude und in der Mitte zwischen mehreren großen Gebäiden ist dann nochmal ein großergroßer Platz, den man auch nur mit Messekarte besuchen kann. Halle 3, war für mich die interessanteste: Alles Bücher rund um Kreativität, Romane, Thriller und eine große Ecke mit Kindern- und Jugendbüchern gab es auch. Was gab es sonst noch? Sehrsehrsehr viele Geschenke – am meisten Leseproben, die übrigens super in die Handtasche passen und lange Straßenbahnfahrten überbrücken können. Einen Block und Kugelschreiber aus Papier, ganz dem Trend Papermade, Up- and Recycling.

Gekauft habe ich zwei Bücher, von denen ich eins bis jetzt gelesen habe: Maze Runner, läuft auch momentan im Kino, kann ich wärmstens empfehlen.

Frankfurt hat mir definitiv gefallen – ein Wiederbesuch? Mit Sicherheit

IMG_2985

 

lilanda

 

Wenn euch der hier gefällt, mögt ihr vielleicht auch diesen Beitrag. Ansonsten sagt bescheid, wenn euch etwas besonders interessiert und ihr mehr hören lesen möchtet

 

Advertisements

Comment, please

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s